Auftritt beim 12. Emsländischen Grünkohlessen im Heimathaus in Walchum

Der 12. Grünkohlkönig ist Pfarrer Matthias Schneider aus Oberlangen. Sein Amtsvorgänger als Grünkohlkönig, Altbürgermeister Hermann Schweers, blickte mit einem Gedicht auf seine abgelaufene Amtszeit zurück.

Mit der Wahl des Grünkohlkönigs eröffnete Bürgermeister Alois Milsch die emsländische Grünkohlsaison.

Für musikalische Unterhaltung sorgte der „Maritime Chor Emsschipper Heede“. Der Vorsitzende Hermann Gudat bat Bürgermeister Milsch und die Mitglieder vom Vorstand des Heimatvereins die Sänger bei  „Capitano“ die Emsschipper tatkräftig zu unterstützen. Mit ihrem Repertoire wie „Heeder Wind“, „Jeder Tag ist ein Geschenk“, „Solang der Leuchtturm noch steht“ trugen die Sänger zu einem geselligen Abend bei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*